Logo Budde Mediendesign

Internetseite vs. Website

Sehr oft begegnen uns in unserem täglichen Arbeiten in unserer Agentur in Iserlohn viele unterschiedliche Begriffe, die eigentich das gleiche meinen. Ebenso oft begegnet es uns, das Kunden Begrifflichkeiten falsch nutzen und einsetzen. Um Missverständnissen vorzubeugen und interessierten Lesern einen Einblick zu geben, folgt hier eine kurze Abgrenzung.

Internetseite vs. Website

Webdesign ist unser Tätigkeitsfeld. Dieser englischsprachige Begriff definiert das Erstellen und Gestalten einer gesamten Website. Viele einzelne Webseiten setzen sich zu einer großen Website zusammen. Der englische Begriff Webpage ist das Synonym für das deutsche Wort Webseite. Internetseite ist der deutsche Begriff und wird meist analog zu Website verwendet.

Weiter gibt es noch Begriffe, wie Webauftritt, Webpräsenz oder Webangebot - analog dazu auch Internetauftritt, Internetpräsenz oder Internetangebot, die im Grunde alle eine Website meinen.

Homepage = Startseite

Wörtlich übersetzt erschließt sich meist schnell, dass es sich bei einer Homepage nicht um eine gesamte Internetseite handelt, sondern lediglich um die Startseite. Trotz der immensen Wichtigkeit der Startseite, sollte man die Website nicht nur auf die Homepage reduzieren. Die meisten meinen tatsächlich eine gesamte Website und vertauschen häufig diese Begrifflichkeiten.

OnePage - Moderner Mischmasch

Seit den Zeiten moderner, responsiver Websites - als Scrollen wieder hip wurde - setzen sich immer mehr OnePages durch. Es ist gerade für kleine Firmen mit überschaubarem Waren- bzw. Leistungsangebot eine adäquate Möglichkeit sich ansprechend zu präsentieren. Alle Inhalte der Website befinden sich (nahezu) ausschließlich auf der Startseite. Durch eine Pseudo-Navigation kann man auf dieser einen Seite navigieren und zu den gewünschten Inhalten kommen. In diesem speziellen Fall sind Website, Webseite und Homepage tatsächlich identisch.