Logo Budde Mediendesign

Instagram

Nachdem sich unser letzter Artikel „Social Media Marketing auf Facebook“ um Werbung auf Facebook gedreht hat, richten wir diesmal den Blick auf andere Portale wie Instagram, Pinterest, Youtube und Co.

Im Gegensatz zu Facebook, sind Instagram und Pinterest soziale Netzwerke, ausschließlich für Fotos und bewegte Bilder, sowie Youtube für Videos. Da erscheint es erstmal schwierig, auf diese Weise Werbung für ein Unternehmen zu machen. Bedenkt man jedoch, dass Fotos und Videos Eyecatcher und der Hauptgrund für Interaktionen mit dem Nutzer sind, stellt sich die Situation direkt anders dar.

Die richtige Social Media Strategie

Für Werbung auf diesen Portalen muss man sich vom klassischen Marketing Gedanken, sein Unternehmen seriös und konservativ zu bewerben, trennen. Vielmehr geht es darum, seine Idee, Unternehmensphilosophie, Produkte und / oder Dienstleistungen, auf kreative Art und Weise zu vermarkten. Schafft man das, ist die Reichweite und Wirkung enorm. Mittlerweile besteht meistens die Möglichkeit seine Social Media Accounts plattformübergreifend miteinander zu verbinden, Stichwort: Crossmedial. Das macht es noch einfacher, Netzwerke für ein Unternehmen aufzubauen und ist somit sehr wichtig, um die Reichweite erheblich zu erhöhen. Allerdings ist eine Social Media Strategie, die möglichst viele Plattformen abdeckt, äußerst umfangreich. Für kleine und mittlere Unternehmen ist es daher oft sinnvoller, sich auf ausgewählte Medien zu konzentrieren.

Kreatives Marketing auf Instagram und Co.

Wie bereits erwähnt sind die beiden Plattformen Instagram und Pinterest ausschließlich Netzwerke für Fotos und mittlerweile auch kurze Videos. Ähnlich wie bei Facebook, lässt sich auch hier Werbung in Form von Anzeigen schalten. Allerdings unterscheidet sich die Art der Anzeigen. Während bei Facebook zumeist Seiten oder Berichte beworben werden, ist bei Instagram und Co. das sogenannte Storytelling wichtig. Es geht darum mit Bildern und Videos eine Geschichte zu erzählen, die das Unternehmen interessant machen. Was sich zunächst schwierig anhört, ist tatsächlich einfacher, als dasselbe auf klassischem Weg zu erreichen. Bilder erreichen viel mehr Aufmerksamkeit, Interesse und Interaktion als Texte. So können Produkte beispielsweise beworben werden, indem Möglichkeiten zur Verwendung dargestellt werden.

Wie erfolgreiches Social Media Marketing über Instagram bzw. Pinterest funktioniert, macht eine Vielzahl großer Konzerne vor. Der Drogeriemarkt dm betreibt beispielsweise intensiv einen Instagram-Account. Neue Produkte werden in ansprechender Art und Weise präsentiert. Natürlich hat dm dazu die entsprechenden Kompetenzen und Mittel, aber auch für kleinere Unternehmen ist das ein gutes Beispiel, wie Produkte anhand von Bildern, ansprechend dargestellt werden können.

bmediendesin iserlohn

Auch wir als Budde Mediendesign betreiben aktuell ein Instagram Profil, um unsere Projekte ansprechend präsentieren zu können. Es ist also auch möglich, nicht materielle Produkte über Social Media attraktiv zu vermarkten. Machen Sie sich selber ein Bild und besuchen unseren Instagram-Account.